Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mittags schon 27 Grad: Wärmster Tag des Jahres erwartet

Wetter

Dienstag, 2. Juni 2020 - 14:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg/Offenbach. Deutschland steht der bislang wärmste Tag des Jahres bevor. Bereits zur Mittagszeit wurden am Dienstag in Duisburg 27 Grad gemessen. An den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn waren es jeweils über 26 Grad. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) könnte gegen 17 Uhr die 30-Grad-Marke überschritten werden. Wo genau, ist noch offen. „Am wärmsten dürfte es dabei zwischen Emsland und Niederrhein sowie im Saarland und dem südwestlichen Rheinland-Pfalz werden“, sagte ein DWD-Meteorologe in Offenbach. Nur im äußersten Osten trübten dichtere Wolkenfelder den Sonnenschein.

Mohnblumen wachsen am Rande eines Kornfeldes. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Der Bilderbuchauftakt des am Montag gestarteten meteorologischen Sommers ist jedoch nur von kurzer Dauer. Bereits in der Nacht zum Donnerstag stellt sich die Wetterlage komplett um. Aus Südwesten kommt Regen auf, der sich nach Norden und Osten ausbreitet. In Nordrhein-Westfalen liegen die Temperaturen dann nur noch zwischen 15 und 18 Grad. „Auch das Wochenende wird voraussichtlich sehr durchwachsen verlaufen“, schätzte der Meteorologe.

Ihr Kommentar zum Thema

Mittags schon 27 Grad: Wärmster Tag des Jahres erwartet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha