NRW

Mögen die Spiele beginnen: Köln vor Gamescom

Computer

Sonntag, 20. August 2017 - 09:12 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Spielemesse Gamescom. Foto: Marius Becker/Archiv

Köln steht vor einer Woche im Zeichen der digitalen Unterhaltung. Zur Computer- und Videospielmesse Gamescom werden Hunderttausende Besucher erwartet. Der erste Messetag am Dienstag (22. August) ist Fachbesuchern und Medien vorbehalten, danach (23. bis 26. August) dürfen alle rein. Im vergangenen Jahr kamen rund 345 000 Menschen. Motto ist 2017 „Einfach zusammen spielen“. Drumherum gibt es ein großes Rahmenprogramm, auch in der Kölner Innenstadt mit Musik beim Gamescom City Festival (25. bis 27. August). Und mittendrin treffen bekannte YouTuber auf ihre Fans. Die Videodays (24. und 25. August), ein großes Treffen der YouTube-Szene, finden ebenfalls im Umfeld der Gamescom statt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.