NRW

Mönchengladbach wieder mit vielen Ausfällen

Fußball

Donnerstag, 25. Januar 2018 - 12:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mönchengladbach. Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss in der Partie bei Eintracht Frankfurt erneut auf sechs Profis verzichten. Ibrahima Traoré, Fabian Johnson, Tobias Strobl, Laszlo Benes und Raul Bobadilla fallen wegen Verletzungen aus. Mamadou Doucouré befindet sich noch in der Aufbauphase und steht Trainer Dieter Hecking für die Begegnung am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport) ebenfalls nicht zur Verfügung.

Weltmeister Christoph Kramer könnte bei den Hessen wieder zum Team gehören. „Er ist wieder voll im Training und eine Option für die Startelf“, sagte Borussia-Chefcoach Hecking am Donnerstag. Der 26 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler Kramer hatte beim 2:0 am vergangenen Samstag gegen den FC Augsburg wegen eines grippalen Infekts gefehlt.

Vor dem 20. Spieltag belegt Mönchengladbach mit 31 Punkten Tabellenrang fünf. Die Eintracht ist mit einem Zähler weniger Siebter.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.