NRW

Mönchengladbacher Lebensmittelmarkt wegen Feuers geräumt

Brände

Samstag, 16. April 2022 - 17:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Mönchengladbach. Ein Lebensmittelmarkt im Mönchengladbacher Stadtteil Lürrip ist am Karsamstag wegen eines Feuers geräumt worden. Verletzt wurde niemand. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatte eine Frau Flammen und Rauch an der Gebäuderückseite entdeckt und Alarm geschlagen. Zufällig befanden sich zehn Polizeibeamte in unmittelbarer Nähe. Sie räumten sofort den Markt und setzten mehrere Feuerlöscher zur Brandbekämpfung ein. Das verlangsamte die Ausbreitung der Flammen. Dennoch fraß sich der Brand in den Dachstuhl des Marktes. Erst nach Eintreffen der Feuerwehr konnte er gelöscht werden. Da der Lebensmittelmarkt zu keiner Zeit verrauchte, entstand an den Lebensmitteln kein Schaden.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220416-99-938981/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mönchengladbacher Lebensmittelmarkt wegen Feuers geräumt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha