Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Monteur stirbt bei Arbeitsunfall in Gütersloh

Unfälle

Dienstag, 9. Juni 2020 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gütersloh.

Bei Montagearbeiten in Gütersloh ist am Dienstag ein Arbeiter ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei wurde der 48-jährige Monteur aus Ahrensburg in Schleswig-Holstein von einem mehrere Hundert Kilogramm schweren, herabstürzenden Metallteil getroffen. Der Mann starb noch vor Ort auf dem Firmengelände. Ein weiterer 58-jähriger Mitarbeiter der Montagefirma wurde ebenfalls verletzt und kam ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nach Angaben der Polizei bei ihm nicht. Die Männer hatten Schalldämpfer für Notstromaggregate installiert. Das Amt für Arbeitsschutz der Bezirksregierung Detmold hat die Ermittlungen übernommen.

Ihr Kommentar zum Thema

Monteur stirbt bei Arbeitsunfall in Gütersloh

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha