Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Monumentale Skulpturen von Scully in Wuppertaler Kunstpark

Ausstellungen

Mittwoch, 10. Juni 2020 - 14:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal. Der Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal präsentiert eine Werkschau mit Plastiken und Gemälden des irischen Künstlers Sean Scully. Seine monumentalen Skulpturen aus alten Eisenbahnschwellen, Stahl, Muranoglas oder Bronze ragen an verschiedenen Stellen im Innen- und Außenbereich des Parks aus dem Boden. In mehreren Ausstellungshallen ist Scully auch mit Malerei vertreten. Seine Arbeiten sind vom 11. Juni bis zum 3. Januar 2021 im Skulpturenpark zu sehen.

Das in die Natur eingebettete Museum mit seinen weiten Flächen konnte nach der bundesweiten Schließung der Museen wegen der Coronavirus-Pandemie als eine der ersten Kunsteinrichtungen wieder öffnen. Im Park stehen über 40 Skulpturen bedeutender Künstler der Moderne und der Gegenwart, unter anderem von Hausherr Tony Cragg.

Ihr Kommentar zum Thema

Monumentale Skulpturen von Scully in Wuppertaler Kunstpark

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha