NRW

Mordkommission ermittelt nach Attacke auf Ex-Partnerin

Kriminalität

Montag, 17. Mai 2021 - 19:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Bei einer gefährlichen Attacke mit einem spitzen Gegenstand ist in Köln eine 30-jährige Frau schwer verletzt worden - mutmaßlich von ihrem getrennt lebenden Ehemann. Eine Mordkommission habe nach dem Angriff am Montag auf offener Straße in Köln-Porz die Ermittlungen aufgenommen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Anwohner hatten demnach beobachtet, wie der 40-jährige Deutsch-Tunesier überfallartig auf die Frau eingestochen haben soll. Sie hatten die Polizei informiert, die den Mann kurz danach festnehmen konnte.

Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210517-99-635695/2

Ihr Kommentar zum Thema

Mordkommission ermittelt nach Attacke auf Ex-Partnerin

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha