Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Motorrad-Fahrschüler kracht in Leitplanke: schwer verletzt

Unfälle

Donnerstag, 7. Juni 2018 - 08:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Arnsberg.

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv

Anzeige

Ein 59-jähriger Fahrschüler ist mit seinem Motorrad in Arnsberg gegen eine Leitplanke gekracht und darüber hinweggeschleudert worden. Er sei am Mittwochabend noch einige Meter die Böschung hinabgerollt und schwer verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der Mann habe an einer Einbiegung zur Bundesstraße 7 abbiegen wollen, jedoch auf einmal stark beschleunigt. Der hinter ihm fahrende Fahrlehrer sei sofort zum Verletzten geeilt und habe Erste Hilfe geleistet. Der 59-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ihr Kommentar zum Thema

Motorrad-Fahrschüler kracht in Leitplanke: schwer verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige