NRW

Motorradfahrer im Slalom auf Autobahn unterwegs

Verkehr

Montag, 14. September 2020 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Zu schnell, teilweise freihändig und in Schlangenlinien unterwegs: Mit gefährlichen Fahrmanövern hat ein Motorradfahrer auf der Autobahn 3 die Polizei auf sich aufmerksam gemacht. Wie die Beamten am Montag mitteilten, war der 32-Jährige am Sonntag einer Zivilstreife bei Erkrath (Kreis Mettmann) aufgefallen, nachdem er mit hoher Geschwindigkeit die Spuren gewechselt und slalomartig zwischen den Autos hindurch gefahren war. Dabei soll er auch das Polizeiauto rechts überholt haben.

Ein Polizist hält eine Polizeikelle. Foto: Jonas Güttler/dpa/Archivbild

Im Bereich einer Baustelle gelang es den Beamten dann, den Tönisvorster (Kreis Viersen) anzuhalten und zu kontrollieren. Bei der Kontrolle seiner Maschine stellte sich heraus, dass das Motorrad illegal verändert worden und deshalb nicht angemeldet war.

Die Polizei kassierte das Motorrad, den Führerschein und die Speicherkarte einer Helmkamera, mit der der Mann seine Fahrt filmte, ein. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Ihr Kommentar zum Thema

Motorradfahrer im Slalom auf Autobahn unterwegs

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha