NRW

Motorradfahrer kollidiert mit entgegenkommendem Auto

Unfälle

Montag, 20. April 2020 - 06:30 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Marienheide.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“ steht vor einem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration

Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in der Nähe von Marienheide (Oberbergischer Kreis) schwer verletzt worden. Der 50-Jährige war am Sonntagnachmittag in einer engen Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei am Montag mitteilte. Dabei prallte er gegen das Auto einer 63-Jährigen, die in die andere Richtung unterwegs war. Der Motorradfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Warum er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, war zunächst unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Motorradfahrer kollidiert mit entgegenkommendem Auto

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha