NRW

Motorradfahrer stirbt nach Sturz im Hochsauerlandkreis

Unfälle

Sonntag, 27. Juni 2021 - 08:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Arnsberg. Bei einem Sturz im Hochsauerlandkreis ist ein Motorradfahrer tödlich verletzt worden. Der 22-Jährige war auf der Bundesstraße 229 in Richtung Arnsberg unterwegs, als er in einer Kurve zu Fall kam, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Danach sei er am Samstagnachmittag gegen eine Leitplanke geprallt. Der junge Mann starb an der Unfallstelle. Wieso er stürzte, war zunächst unklar.

Ein Polizeiwagen steht an einer Unfallstelle. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210627-99-159113/2

Ihr Kommentar zum Thema

Motorradfahrer stirbt nach Sturz im Hochsauerlandkreis

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha