NRW

Motorradfahrer stürzt in Autobahnausfahrt: Tot

Unfälle

Samstag, 8. Mai 2021 - 12:34 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Erkrath. Ein Motorradfahrer ist in der Ausfahrt Erkrath (Kreis Mettmann) der Autobahn 46 gestürzt und tödlich verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen sei der 57-Jährige aus zunächst unbekannter Ursache ins Schleudern gekommen, mehrfach gegen die Leitplanke geprallt und gegen ein Verkehrszeichen gekracht, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag. Schließlich sei er am Freitagabend hinter der Leitplanke zum Liegen gekommen und noch vor Ort gestorben. Die Ausfahrt wurde zeitweise gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210508-99-517295/2

Ihr Kommentar zum Thema

Motorradfahrer stürzt in Autobahnausfahrt: Tot

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha