NRW

Motorradfahrer und Sohn bei Auffahrunfall schwer verletzt

Unfälle

Sonntag, 15. Juli 2018 - 10:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Brilon.

Ein Rettungswagen mit Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Jens Büttner/Archiv

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 251 bei Brilon sind ein Motorradfahrer und sein Sohn am Samstag schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei habe der Motorradfahrer zu spät erkannt, dass der Autofahrer vor ihm nach links auf einen Rastplatz abbiegen wollte und prallte auf den Wagen. Der 44-Jährige und sein 12-jähriger Sohn auf dem Sozius stürzten. Sie wurden von den alarmierten Rettungskräften in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die B251 blieb für etwa eine Stunde gesperrt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.