NRW

Motorradpolizist fährt auf Auto auf und wird verletzt

Unfälle

Donnerstag, 4. März 2021 - 09:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Velbert. Ein Motorradpolizist ist in Velbert (Kreis Mettmann) auf ein Auto aufgefahren und hat sich dabei leicht verletzt. Der 49-Jährige sei am Mittwoch mit Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die 44 Jahre alte Autofahrerin blieb demnach unverletzt, auch ihre 20 Jahre alte Tochter musste nicht ärztlich behandelt werden. Das Polizeimotorrad sei abgeschleppt worden. Es sei aber nicht stärker beschädigt. Insgesamt sei ein Sachschaden von etwa 3000 Euro entstanden.

Blaulicht auf einem Polizei-Fahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210304-99-682670/2

Ihr Kommentar zum Thema

Motorradpolizist fährt auf Auto auf und wird verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha