NRW

Motorräder nach Unfall in Flammen: Fahrer stirbt

Verkehr

Sonntag, 11. März 2018 - 19:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Warendorf. Beim Zusammenstoß zweier Motorräder ist einer der Fahrer auf der Strecke zwischen Oelde und Ennigerloh (Kreis Warendorf) ums Leben gekommen. Der 53-Jährige aus Beckum fuhr mit seinem Motorrad samt Beiwagen am Sonntagmittag auf der Landstraße 792 und geriet in einer scharfen Rechtskurve nach links in den Gegenverkehr, wie die Polizei mitteilte. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Krad eines gleichaltrigen Mannes aus Herzebrock-Clarholz zusammen.

Auf einem Polizeiauto warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Beide Motorräder gerieten in Brand. Der Beckumer erlitt so schwere Verletzungen, dass er trotz ärztlicher Behandlung noch vor Ort starb. Der andere Fahrer wurde lebensgefährlich verletzt in eine Klinik geflogen. Die Straße war für drei Stunden gesperrt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.