NRW

Motorschaden: Oldtimer brennt aus

Verkehr

Montag, 18. Januar 2021 - 13:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Herne.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Herber Verlust für einen Oldtimerfan in Herne: Wegen eines Motorschadens ist sein 45 Jahre alter Porsche 911 vollständig ausgebrannt. Bei dem Feuer seien außerdem ein Streifenwagen und ein weiteres geparktes Auto leicht beschädigt worden, teilte die Polizei am Montag mit. Der Oldtimer sei am Freitag plötzlich stehengeblieben, Polizeibeamte hätten den Wagen abgesichert. Als der Fahrer versuchte, den Wagen wieder zu starten, habe es eine explosionsartige Verpuffung gegeben. Das Auto habe in kurzer Zeit in Flammen gestanden. Der Fahrer konnte unverletzt aussteigen. Zur Schadenshöhe gab es im Unfallbericht keine Angaben. Sie liege ganz sicher in fünfstelliger Höhe, sagte ein Polizeisprecher.

Ihr Kommentar zum Thema

Motorschaden: Oldtimer brennt aus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha