NRW

„Movie Park“: Hätten uns Perspektive über Öffnung gewünscht

Freizeit

Samstag, 15. Mai 2021 - 14:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bottrop. Trotz Lockerungen für die Gastronomie in NRW müssen der „Movie Park Germany“ in Bottrop sowie alle anderen Freizeitparks im Land weiter geschlossen bleiben. In der seit Samstag gültigen Coronaschutz-Verordnung wird der Betrieb von Freizeitparks weiterhin ausdrücklich untersagt. „Eine Perspektive über eine mögliche Eröffnung hätten wir uns sehr gewünscht“, schrieben die Betreiber des „Movie Parks“ am Wochenende bei Facebook: „Jedoch müssen wir weiterhin auf ein Zeichen aus der Politik warten.“

Der Movie Park ist aufgrund der Coronaschutz-Verordnung geschlossen. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archiv

Man befinde sich in „intensivem Austausch auf verschiedenen Ebenen, um eine Eröffnung voranzutreiben“ und „einen sicheren Parkaufenthalt zu ermöglichen“, hieß es auf der Facebook-Seite des Freizeitparks weiter. In anderen Bundesländern werde Freizeitparks bereits eine Öffnung ermöglicht.

© dpa-infocom, dpa:210515-99-608441/2

Ihr Kommentar zum Thema

„Movie Park“: Hätten uns Perspektive über Öffnung gewünscht

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha