NRW

Mülltonne von Brücke geworfen: Radlerin kann ausweichen

Kriminalität

Donnerstag, 12. November 2020 - 13:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal.

Unbekannte haben in Wuppertal eine Mülltonne von einer Brücke auf eine Fahrradtrasse geworfen. Eine 55-Jährige habe bei dem Vorfall vom Dienstag nur knapp ausweichen können, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dabei stürzte die Frau jedoch und verletzte sich. Ein Zeuge gab an, dass es sich bei den Tätern um Kinder im geschätzten Alter von 12 bis 14 Jahren handelte. Die Polizei sucht jetzt weitere Zeugen.

Ihr Kommentar zum Thema

Mülltonne von Brücke geworfen: Radlerin kann ausweichen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha