NRW

Mutter und Tochter plündern Textil-Discounter

Prozesse

Dienstag, 8. September 2020 - 16:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Tochter als Verkäuferin, die Mutter als Kundin: Mit dieser Arbeitsteilung sollen zwei Frauen in Düsseldorf einen Textil-Discounter um Kleidung im Wert von geschätzten 14 000 Euro gebracht haben. Amtsrichterin Britta Brost verurteilte beide Damen am Dienstag zu jeweils einem halben Jahr Haft auf Bewährung wegen gemeinschaftlichen Diebstahls.

Neun Monate lang hatten Mutter (51) und Tochter (26) nach Überzeugung des Gerichts gemeinsame Sache gemacht. Wenn die Tochter an der Kasse arbeitete, erschien die Mutter demnach zum Großeinkauf, bezahlte aber nur einen Bruchteil der Ware, weil die Tochter die meisten Teile am Scanner vorbeischob.

Das familiäre Duo gestand fünf der 39 angeklagten Taten. „Das Gericht geht zwar von mehr Taten aus, kann sie aber nicht nachweisen“, sagte die Richterin. Laut Kassenprotokoll bezahlte die Mutter zwischen 15 und 40 Euro, nahm aber meist Klamotten im Wert von über 300 Euro mit.

Die Firma hatte den Schaden hochgerechnet und ging davon aus, dass die Frauen in den 39 Fällen Kleidung im Wert von mehr als 14 000 erbeutet hatten. Auf die Frage der Richterin, wofür sie denn die Kleidermengen gebraucht hätten, hieß es lapidar: „Für uns.“

Aufgeflogen waren Mutter und Tochter im Juni 2019 nach dem Hinweis einer Mitarbeiterin des Modediscounters. „Ihr war aufgefallen, dass die Kassenbelege für die Rieseneinkäufe immer zu klein waren“, berichtete der Store-Manager als Zeuge. Er ließ Überwachungskameras installieren und konnte die Diebstähle so dokumentieren. Das Urteil ist rechtskräftig.

Ihr Kommentar zum Thema

Mutter und Tochter plündern Textil-Discounter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha