Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Mutter und Tochter stoppen stark alkoholisierten Autofahrer

Verkehr

Dienstag, 20. August 2019 - 12:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Frechen.

Ein Polizeifahrzeug steht während einer Verkehrskontrolle mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Dank zweier aufmerksamer Zeuginnen hat die Polizei in Frechen einen stark alkoholisierten Autofahrer aus dem Straßenverkehr gezogen. Eine Frau (53) und ihre Tochter (28) bemerkten während einer Autofahrt einen vorausfahrenden Wagen, der in Schlangenlinien fuhr und in einem Kreisverkehr gegen einen Bordstein stieß, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Die beiden Frauen entschieden sich dazu, die Beamten zu verständigen und dem Wagen zu folgen. Auf einem Supermarktparkplatz verwickelten sie den 59-jährigen Autofahrer schließlich in ein Gespräch, bis die Polizei eintraf. Die Beamten stellten einen Blutalkoholwert von knapp zwei Promille fest und untersagten dem Mann die Weiterfahrt.

Ihr Kommentar zum Thema

Mutter und Tochter stoppen stark alkoholisierten Autofahrer

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha