NRW

NRW-Gesundheitsminister: Dritte Corona-Welle gebrochen

Regierung

Mittwoch, 12. Mai 2021 - 14:24 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die dritte Infektionswelle innerhalb der Corona-Pandemie ist nach Ansicht von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) „gebrochen“. Das sagte Laumann am Mittwoch mit Blick auf die aktuellen Neuinfektionszahlen. Auch die Intensivmediziner seien - trotz weiter starker Belegung der entsprechenden Betten - wieder etwas entspannter, so Laumann.

Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen. Foto: Federico Gambarini/dpa Pool/dpa

© dpa-infocom, dpa:210512-99-571495/2

Ihr Kommentar zum Thema

NRW-Gesundheitsminister: Dritte Corona-Welle gebrochen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha