Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

NRW-Grüne im Umfragehoch: „Streben Regierungsbeteiligung an“

Regierung

Montag, 4. November 2019 - 14:57 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Getragen von einem Umfragehoch wollen es die Grünen in Nordrhein-Westfalen wieder in die Regierung des bevölkerungsreichsten Bundeslandes schaffen. „Eine Regierungsbeteiligung streben wir selbstverständlich an“, sagte Landtagsfraktionschefin Monika Düker am Montag in Düsseldorf. Es werde auch keine Ausschlüsse geben, was eine künftige Regierungskoalition angehe. „Aber da sind wir noch lange nicht“, betonte Düker. Auch ein möglicher Grünen-Spitzenkandidat stehe derzeit überhaupt nicht zur Debatte.

Monika Düker, Fraktionsführerin der Grünen im nordrhein-westfälischen Landtag. Foto: Henning Kaiser/dpa/Archivbild

Nach einer neuen WDR-Umfrage sind die NRW-Grünen zweieinhalb Jahre vor der nächsten Landtagswahl mit 23 Prozent zweitstärkste Kraft hinter der CDU (32 Prozent). Die derzeitige CDU/FDP-Koalition hätte demnach keine Mehrheit mehr. Rechnerisch wäre eine schwarz-grüne Koalition möglich, aber auch ein grün-rot-rotes Bündnis mit SPD und Linken, wodurch die Grünen theoretisch sogar in die Staatskanzlei einziehen könnten. Bei der Landtagswahl 2017 waren die Grünen mit nur 6,4 Prozent zusammen mit der SPD aus der Regierung geflogen.

Ihr Kommentar zum Thema

NRW-Grüne im Umfragehoch: „Streben Regierungsbeteiligung an“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha