NRW

NRW-Industrie macht deutlich mehr Geschäft

Industrie

Dienstag, 17. August 2021 - 13:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Nordrhein-Westfalens Industrie hat die Einbußen der Corona-Krise teilweise wieder wettgemacht. Der Umsatz der rund 5000 Betriebe sei im ersten Halbjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10,6 Prozent auf 158,5 Milliarden Euro gestiegen, teilte das Landesstatistikamt IT.NRW am Dienstag in Düsseldorf mit. Das Auslandsgeschäft zog etwas stärker an als die Inlandsnachfrage. Die Zahl der Beschäftigten sank unterdessen um rund 28.000 auf 1,06 Millionen.

Im Früjahr 2020 hatte die Corona-Pandemie der Industrie stark zugesetzt, ihr Umsatz brach ein. Nun läuft es wieder besser, wie die Zahlen zeigen. Das Vorkrisenniveau hat Nordrhein-Westfalens Industrie fast wieder erreicht, im ersten Halbjahr 2019 hatten die Betriebe Erlöse von 163,6 Milliarden Euro verzeichnet.

© dpa-infocom, dpa:210817-99-871331/2

Ihr Kommentar zum Thema

NRW-Industrie macht deutlich mehr Geschäft

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha