Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

NRW-Kabinett: Haushalt 2018 ohne neue Schulden beschließen

Kabinett

Dienstag, 7. November 2017 - 03:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf.

Anzeige

Das Kabinett des neuen nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) will am Dienstag (14 Uhr) einen besonderen Haushaltsentwurf beschließen: Erstmals seit 45 Jahren soll ein Etat ohne neue Schulden in den Landtag eingebracht werden. Mehr noch: In der gesamten fünfjährigen Wahlperiode sollen keine neuen Kredite mehr aufgenommen werden. Dies will das Kabinett in einer mittelfristigen Finanzplanung festlegen. Seit 1973 hat NRW einen Gesamtschuldenstand von 144 Milliarden Euro angehäuft - den höchsten Schuldenberg aller Bundesländer.

Ihr Kommentar zum Thema

NRW-Kabinett: Haushalt 2018 ohne neue Schulden beschließen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige