NRW

NRW: Knapp 27 000 Corona-Infizierte und über 13 000 Genesene

Gesundheit

Montag, 13. April 2020 - 12:50 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Nordrhein-Westfalen ist auf 26 984 gestiegen. Das waren 651 Fälle mehr als am Sonntag, wie das NRW-Gesundheitsministerium am Ostermontag mitteilte. Seit Beginn der Pandemie wurden bis Montag 613 Todesfälle im bevölkerungsreichsten Bundesland registriert, 44 mehr als am Vortag. Zudem meldete das Ministerium am Montag (Stand 11.30 Uhr) insgesamt 13 316 Genesene im Land - 484 mehr als am Vormittag des Vortags.

Ein Beatmungsgerät steht in einem Behandlungszimmer. Foto: Axel Heimken/dpa/Pool/dpa/Archivbild

In Köln, der größten Stadt in NRW, gab es 2025 bestätigte Infektionen, 48 Todesfälle und 1214 Genesene. Düsseldorf als Landeshauptstadt meldete 771 Infizierte, 10 Tote und 382 Genesene. Der seit Beginn der Corona-Krise stark betroffene Kreis Heinsberg hat 1577 Infizierte, 51 Todesfälle und 1046 Genesene.

Ihr Kommentar zum Thema

NRW: Knapp 27 000 Corona-Infizierte und über 13 000 Genesene

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha