NRW

NRW-Landtag feiert 75-jähriges Bestehen

Landtag

Mittwoch, 6. Oktober 2021 - 03:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Der Landtag Nordrhein-Westfalens wird 75 Jahre alt. Das wird im Plenum mit politischen Reden und Poesie gefeiert. Auch der scheidende Ministerpräsident Laschet hält eine Rede.

Anlässlich des 75-jährigen Bestehens Nordrhein-Westfalens wird der Landtag von NRW illuminiert. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild

Der nordrhein-westfälische Landtag feiert heute mit hochrangigen Gästen sein 75-jähriges Bestehen. Als Festredner ist der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Stephan Harbarth, eingeladen. Auch Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und Landtagspräsident André Kuper werden zu den Abgeordneten und Gästen sprechen. Eingeladen ist darüber hinaus die junge Lyrikerin Josephine Kullat.

Der NRW-Landtag war am 2. Oktober 1946 im Düsseldorfer Opernhaus mit je 100 Abgeordneten aus dem Rheinland und Westfalen zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Das Opernhaus war der einzige Ort in der zerstörten Landeshauptstadt, der dafür infrage kam. Die Abgeordneten waren von der britischen Besatzungsmacht ernannt worden. Die erste Landtagswahl fand erst am 20. April 1947 statt.

In der anschließenden Plenarsitzung geht es unter anderem um einen Antrag der oppositionellen Grünen gegen weitere Umsiedlungen von Dörfern im rheinischen Braunkohlerevier. Konkret geht es um das Dorf Lützerath, das als nächste Ortschaft dem Tagebau Garzweiler weichen soll. Außerdem debattiert der Landtag über die Bedeutung der Atomwirtschaft in NRW. Dazu hatten die Grünen eine Große Anfrage bei der CDU/FDP-Landesregierung gestellt.

© dpa-infocom, dpa:211005-99-491486/3

Ihr Kommentar zum Thema

NRW-Landtag feiert 75-jähriges Bestehen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha