NRW

NRW-Tourismus erholt: Aber weiter unter Vor-Corona-Niveau

Tourismus

Freitag, 18. März 2022 - 08:25 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Der Tourismus hat sich in Nordrhein-Westfalen zum Jahresbeginn erholt, das Niveau der Vor-Corona-Zeit aber noch lange nicht erreicht. Die Übernachtungszahlen lagen im bevölkerungsreichsten Bundesland im Januar 2022 mit 2,1 Millionen Menschen mehr als doppelt so hoch wie im Vorjahres-Januar (0,9 Millionen). Im Januar 2020 hatte die Zahl aber noch bei 3,6 Millionen gelegen, wie das Statistische Landesamt IT.NRW am Freitag mitteilte. Verantwortlich für den Zuwachs in diesem Januar waren unter anderem deutlich mehr Gäste aus dem Ausland. Große Zuwächse gab es auch in Jugendherbergen und Campingplätzen.

© dpa-infocom, dpa:220318-99-570673/2

Ihr Kommentar zum Thema

NRW-Tourismus erholt: Aber weiter unter Vor-Corona-Niveau

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha