NRW

NRW: Verbot von Volksfesten noch bis mindestens 31. Mai

Kommunen

Freitag, 26. März 2021 - 12:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Große Festveranstaltungen wie Volksfeste oder Schützenfeste sind in Nordrhein-Westfalen noch bis mindestens zum 31. Mai verboten. In der neuen Corona-Schutzverordnung, die am Freitag veröffentlicht wurde, wurde dieses Datum ergänzt. Vorher war dort kein konkretes Datum genannt worden. Die Konkretisierung schafft Planungssicherheit für viele Vereine, die sonst im Frühjahr ihre Schützenfeste abgehalten hätten.

© dpa-infocom, dpa:210326-99-982232/2

Ihr Kommentar zum Thema

NRW: Verbot von Volksfesten noch bis mindestens 31. Mai

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha