NRW

NRW-ler spendeten 1,3 Milliarden Euro: Kölner freigiebig

Steuern

Dienstag, 28. Dezember 2021 - 08:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Steuerpflichtige in Nordrhein-Westfalen haben 2017 rund 1,3 Milliarden Euro Spenden in ihren Steuererklärungen angegeben - 71 Euro pro Einwohner des Landes. Wie das Statistische Landesamt IT.NRW am Dienstag weiter mitteilte, zeigten sich die Bürger der größten NRW-Stadt Köln besonders freigiebig: Mit 174 Euro pro Einwohner belegten sie landesweit den dritten Rang hinter dem Spitzenreiter Attendorn im Kreis Olpe und Espelkamp im Kreis Minden-Lübbecke. Die Zahlen beruhen auf der Lohn- und Einkommensstatistik. Aktuellere Daten liegen nicht vor.

© dpa-infocom, dpa:211228-99-521429/2

Ihr Kommentar zum Thema

NRW-ler spendeten 1,3 Milliarden Euro: Kölner freigiebig

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha