NRW

NRW mit besonderen Steuererleichterungen wegen Corona-Krise

Gesundheit

Donnerstag, 19. März 2020 - 14:00 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Nordrhein-Westfalen will bei Steuerstundungen wegen der Corona-Krise über die Maßnahmen des Bundes hinausgehen. Betroffene Unternehmen, die Fristverlängerungen für die Umsatzsteuer beantragen wollen, müssen dafür in NRW zunächst keine Sonderzahlungen mehr leisten. Das kündigte NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) am Donnerstag in Düsseldorf an.

„Damit werden den Unternehmen Mittel im Umfang von mehr als vier Milliarden Euro sofort zur Verfügung gestellt“, erklärte Lienenkämper. Hierdurch würden für weite Teile der nordrhein-westfälischen Wirtschaft unmittelbare Liquiditätsverstärkungen in Milliardenhöhe erzielt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.