Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

NRW soll Modellregion für „grünen Wasserstoff“ werden

Landtag

Mittwoch, 12. Februar 2020 - 01:39 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Nordrhein-Westfalen soll sich als Modellregion für eine „grüne“, treibhausgasarme Wasserstoffwirtschaft positionieren. Das fordern CDU und FDP in einem Antrag, der heute im nordrhein-westfälischen Landtag erörtert wird.

Ein Mann hält einen Zapfhahn an einer Wasserstofftankstelle. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Laut einer Studie für das NRW-Energieministerium habe treibhausgasarmer Wasserstoff - der etwa zur Stahlproduktion eingesetzt werden kann - Potenzial für bis zu 130 000 neue Jobs in NRW, heißt es im Antrag der Regierungsfraktionen. „Die geographische Lage Nordrhein-Westfalens sowie die engmaschigen Energie- und Verkehrsinfrastrukturnetze begünstigen die Entwicklung, zum zentralen Umschlagspunkt für den Energieträger der Zukunft zu werden.“

Dafür müssten auf nationaler und europäischer Ebene Anreize geschaffen werden.

Ihr Kommentar zum Thema

NRW soll Modellregion für „grünen Wasserstoff“ werden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha