Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Nach Explosion: Sachverständiger soll Ursache klären

Explosionen

Montag, 9. September 2019 - 07:27 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Freudenberg. Nach der schweren Explosion bei einem Dorffest in Freudenberg-Alchen mit mehreren Schwerstverletzten geht die Suche nach der Ursache weiter. Ein Sachverständiger soll im Laufe des Montags den Unglücksort im Siegerland untersuchen, sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte Fett in einer großen Bratpfanne explodiert sein. Dabei waren 14 Menschen verletzt worden, sechs von ihnen schwebten den Angaben am Montag zufolge weiter in Lebensgefahr. Fünf erlitten schwere Brandverletzungen, einer einen Herzinfarkt.

Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archivbild

Um eine Gas-Explosion hatte es sich nach Einschätzung der Behörden am Sonntag wohl nicht gehandelt. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf. Die Staatsanwaltschaft wurde eingeschaltet. Beim sogenannten „Backesfest“ wird traditionell eine alte dörfliche Backstube in Betrieb genommen. Rund 100 Menschen sollen zum Zeitpunkt der Explosion vor Ort gewesen sein.

Ihr Kommentar zum Thema

Nach Explosion: Sachverständiger soll Ursache klären

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha