Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Nach Gruppenvergewaltigung in Velbert: Urteile rechtskräftig

Prozesse

Donnerstag, 11. Juli 2019 - 10:33 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal/Velbert. Nach der Gruppenvergewaltigung einer 13-Jährigen in Velbert im vergangenen Frühjahr sind alle Urteile gegen die acht zu Haft- und Bewährungsstrafen verurteilten Jugendlichen rechtskräftig. Das sagte ein Sprecher des Landgerichts Wuppertal am Donnerstag auf Anfrage. Die bulgarischstämmigen Jugendlichen im Alter 14 und 17 Jahren waren teils zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden.

Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz auf einer Richterrobe. Foto: Uli Deck/Archivbild

Die höchste Strafe betrug vier Jahre und neun Monate Haft. Teils wies der Bundesgerichtshof die Revisionen zurück, teils wurden sie zurückgenommen. In zwei Fällen fehlte die Begründung, so dass das Landgericht sie nicht annahm. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Ihr Kommentar zum Thema

Nach Gruppenvergewaltigung in Velbert: Urteile rechtskräftig

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha