NRW

Nach Hausverbot: Betrunkene schlägt Polizisten Zahn aus

Kriminalität

Sonntag, 29. April 2018 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Das Blaulicht eines Polizeiwagens ist eingeschaltet. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Weil sie eine Diskothek in der Kölner Innenstadt nicht betreten durfte, hat eine betrunkene 49-Jährige Polizisten beleidigt und einem Beamten einen Zahn ausgeschlagen. Ein Türsteher habe die Besatzung eines Streifenwagens am frühen Sonntagmorgen um Hilfe gebeten, teilte die Polizei mit. Als die Beamten die Frau begleiten wollten, habe sie Widerstand geleistet und die Polizisten angegriffen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Wegen des Vorfalls und wegen Drogenbesitzes erwartet die 49-Jährige nun eine Strafanzeige. Sie sei am frühen Sonntagmorgen zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam genommen worden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.