Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Nach Hausverbot: Betrunkene schlägt Polizisten Zahn aus

Kriminalität

Sonntag, 29. April 2018 - 18:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Das Blaulicht eines Polizeiwagens ist eingeschaltet. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Anzeige

Weil sie eine Diskothek in der Kölner Innenstadt nicht betreten durfte, hat eine betrunkene 49-Jährige Polizisten beleidigt und einem Beamten einen Zahn ausgeschlagen. Ein Türsteher habe die Besatzung eines Streifenwagens am frühen Sonntagmorgen um Hilfe gebeten, teilte die Polizei mit. Als die Beamten die Frau begleiten wollten, habe sie Widerstand geleistet und die Polizisten angegriffen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Wegen des Vorfalls und wegen Drogenbesitzes erwartet die 49-Jährige nun eine Strafanzeige. Sie sei am frühen Sonntagmorgen zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam genommen worden.

Ihr Kommentar zum Thema

Nach Hausverbot: Betrunkene schlägt Polizisten Zahn aus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige