Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Nach Isner-Absage: Tennisprofi Struff direkt im Hauptfeld

Tennis

Freitag, 15. Juni 2018 - 13:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Halle/Westfalen.

Jan-Lennard Struff aus Deutschland spielt den Ball. Foto: Angelika Warmuth/Archiv

Anzeige

Nach der verletzungsbedingten Absage des US-Amerikaners John Isner rückt der deutsche Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff beim Rasen-Tennisturnier in Halle/Westfalen in das Hauptfeld auf. Das teilten die Veranstalter am Freitag mit. Der Weltranglisten-Zehnte Isner hat eine Blessur am rechten Knie und fällt für die vom 16. bis 24. Juni stattfindenden Gerry Weber Open aus. Die für den Warsteiner Struff vorgesehene Wildcard bekommt nun das deutsche Talent Rudolf Molleker aus Oranienburg.

Ihr Kommentar zum Thema

Nach Isner-Absage: Tennisprofi Struff direkt im Hauptfeld

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige