Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Nach Messerattacke: Verdächtiger in Betzdorf festgenommen

Kriminalität

Freitag, 5. Juni 2020 - 12:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lrs Duisburg. Nach einer Messerattacke auf eine 40-Jährige in Duisburg ist der verdächtigte Ehemann der Frau in Rheinland-Pfalz gefasst worden. Wie die Polizei der nordrhein-westfälischen Stadt am Freitagmorgen mitteilte, war der 39-Jährige nach einem Zeugenhinweis am Donnerstagnachmittag nahe seiner Wohnanschrift in Betzdorf (Landkreis Altenkirchen) festgenommen worden. Noch am Freitag werde er dem Haftrichter in Duisburg vorgeführt, sagte eine Sprecherin.

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Der Mann steht in Verdacht, seine von ihm getrennt lebende Frau am Mittwochnachmittag an einer Grünanlage mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt zu haben. Rettungskräfte brachten die 40-Jährige mit Schnittverletzungen am Hals ins Krankenhaus, sie wurde notoperiert. Der Mann flüchtete zunächst, nach ihm wurde bundesweit wegen eines versuchten Tötungsdeliktes gefahndet.

Ihr Kommentar zum Thema

Nach Messerattacke: Verdächtiger in Betzdorf festgenommen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha