Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Nach Videobeweis: Vier Spiele Sperre für Spieler Wendell

Fußball

Dienstag, 5. Dezember 2017 - 16:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main.

Bayer Leverkusens Wendell. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Der Leverkusener Verteidiger Wendell ist vom DFB-Sportgericht wegen rohen Spiels für vier Spiele gesperrt worden. Dies teilte der Deutschen Fußball-Bundes am Dienstag mit. Wendell sah im Bundesligaspiel gegen Borussia Dortmund (1:1) am Samstag nach einem Foul an Gonzalo Castro in der 41. Minute die Rote Karte. Schiedsrichter Robert Hartmann hatte dem Brasilianer zunächst Gelb gezeigt, schwenkte nach Ansicht der TV-Bilder aber auf Rot um. Von den vier Partien Sperre ist ein Spiel zur Bewährung ausgesetzt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.