Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Nach Videobeweis: Vier Spiele Sperre für Spieler Wendell

Fußball

Dienstag, 5. Dezember 2017 - 16:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Frankfurt/Main.

Bayer Leverkusens Wendell. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Anzeige

Der Leverkusener Verteidiger Wendell ist vom DFB-Sportgericht wegen rohen Spiels für vier Spiele gesperrt worden. Dies teilte der Deutschen Fußball-Bundes am Dienstag mit. Wendell sah im Bundesligaspiel gegen Borussia Dortmund (1:1) am Samstag nach einem Foul an Gonzalo Castro in der 41. Minute die Rote Karte. Schiedsrichter Robert Hartmann hatte dem Brasilianer zunächst Gelb gezeigt, schwenkte nach Ansicht der TV-Bilder aber auf Rot um. Von den vier Partien Sperre ist ein Spiel zur Bewährung ausgesetzt.

Ihr Kommentar zum Thema

Nach Videobeweis: Vier Spiele Sperre für Spieler Wendell

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige