NRW

Nach nächtlichem Überfall auf Familie: Täter geschnappt

Kriminalität

Dienstag, 15. August 2017 - 15:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lrs Neuwied/Koblenz. Vier Monate nach einem brutalen Raubüberfall auf eine Familie in Neuwied hat die Polizei die mutmaßlichen Täter geschnappt. Zwei von ihnen seien vergangene Woche in Köln festgenommen worden, berichtete die Polizei in Koblenz am Dienstag. Bei den anderen beiden hätten bereits im Juli ebenfalls in Köln die Handschellen geklickt. Drei der Männer waren in einer Nacht im April in eine Wohnung eingedrungen und hatten dort die Familie im Schlafzimmer überrascht. Die Familienmitglieder wurden gefesselt, sie mussten nach der Tat in einem Krankenhaus behandelt werden. Der vierte Mann war im Auto geblieben. 

Einer Person werden Handschellen angelegt. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich um zwei deutsche und zwei serbische Staatsangehörige. Die Festnahmen seien gerade noch rechtzeitig erfolgt, da die beiden Letztgenannten offenbar gerade Deutschland verlassen wollten, teilte die Polizei mit.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.