NRW

Nach zwei Jahren Corona-Pause wieder Osterfeuer erlaubt

Feiertage

Dienstag, 22. März 2022 - 17:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Nach zwei Jahren Corona-Pause sollen in Nordrhein-Westfalen wieder traditionelle Osterfeuer möglich sein. Das kündigte das Umweltministerium am Dienstag an. Die Brauchtumsfeuer waren 2020 und 2021 zur Eindämmung der Corona-Pandemie untersagt worden. Traditionelle Osterfeuer gehören für viele Menschen zum Osterfest dazu.

In einigen Regionen sind bereits Veranstaltungen geplant. Die Stadt Hagen etwa kündigte Osterfeuer für den Karsamstag (16.4.) an. Ähnliche Pläne gibt es laut Behörden in Hattingen und Münster. Nach Ministeriumsangaben gelten für Osterfeuer die jeweils aktuellen Hygienevorschriften.

© dpa-infocom, dpa:220322-99-628706/2

Ihr Kommentar zum Thema

Nach zwei Jahren Corona-Pause wieder Osterfeuer erlaubt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha