Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Nächtlicher Schwimmer im See: Große Suchaktion der Feuerwehr

Notfälle

Freitag, 20. Juli 2018 - 15:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Eschweiler.

Mit einem späten Schwimmvergnügen in einem See bei Aachen soll ein Unbekannter Feuerwehr und Polizei auf den Plan gerufen haben. Ein Spaziergänger habe den Schwimmer am späten Donnerstagabend weit draußen in dem Eschweiler See beobachtet und eine Notlage befürchtet, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte. Er alarmierte die Einsatzkräfte. Mit Tauchern und von Booten aus suchte die Feuerwehr den ganzen See in der Dunkelheit ab, die Polizei vom Hubschrauber aus mit einer Wärmebildkamera. Da weder ein Auto, noch abgelegte Kleidung am Ufer gefunden wurden, gingen die Einsatzkräfte am Ende davon aus, dass der Schwimmer den See wohlbehalten verlassen hatte. Nach mehreren Stunden brachen sie den Einsatz ab.

Ihr Kommentar zum Thema

Nächtlicher Schwimmer im See: Große Suchaktion der Feuerwehr

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha