NRW

Neue Ausstattung für rund 180 Bahnhöfe in NRW

Verkehr

Mittwoch, 19. Mai 2021 - 11:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Deutsche Bahn will die Ausstattung von 182 Bahnhöfen in Nordrhein-Westfalen erneuern. Dafür würden bis Ende dieses Jahres rund 670 Sitzbänke, 3000 neue Hinweisschilder und 50 neue Wetterschutzhäuser aufgestellt, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Zudem sollen 24 Bahnhöfe neue Aufzüge und Rolltreppen erhalten. Am Kölner Hauptbahnhof laufen die Arbeiten bereits, hier werden nach Angaben der Bahn fünf Aufzüge ausgetauscht. Auch im Düsseldorfer Hauptbahnhof sind die Arbeiten schon im Gange: Dort können sich die Reisenden demnach bald auf rund 100 neuen Sitzbänken ausruhen. Insgesamt investieren die Deutsche Bahn und der Bund den Angaben zufolge rund 10 Millionen Euro.

© dpa-infocom, dpa:210519-99-657590/2

Ihr Kommentar zum Thema

Neue Ausstattung für rund 180 Bahnhöfe in NRW

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha