NRW

Neue Intendantin am Tanzhaus NRW

Tanz

Mittwoch, 18. August 2021 - 13:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Düsseldorf. Die Tanzwissenschaftlerin, Dramaturgin und Kuratorin Ingrida Gerbutavičiūtė übernimmt ab der Spielzeit 2022/23 die Intendanz am renommierten Tanzhaus NRW in Düsseldorf. Sie tritt die Nachfolge von Bettina Masuch an, die das Tanzhaus seit 2014 leitet und im Herbst 2022 an das Festspielhaus St. Pölten wechselt. Mit Ingrida Gerbutavičiūtė gewinne die Düsseldorfer Kulturinstitution eine international versierte Tanzexpertin, teilte das Tanzhaus am Mittwoch mit.

Die gebürtige Litauerin Gerbutavičiūtė ist derzeit Chefdramaturgin beim Tanzkongress 2022, der von der Kulturstiftung des Bundes und dem Staatstheater Mainz veranstaltet wird. Sie kuratierte das Berliner Festival „Litauen tanzt“ und leitete den Lehrstuhl für Tanz an der Litauischen Akademie für Musik und Theater in Vilnius.

Das Tanzhaus NRW ist ein internationales Zentrum für zeitgenössischen Tanz mit rund 4000 Besucherinnen und Besuchern wöchentlich. 2017 erhielt es unter Bettina Masuch den Theaterpreis des Bundes.

© dpa-infocom, dpa:210818-99-884190/2

Ihr Kommentar zum Thema

Neue Intendantin am Tanzhaus NRW

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha