Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Neuer BVB-Trainer: „Einer der spannendsten Vereine Europas“

Fußball

Mittwoch, 30. Mai 2018 - 08:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund.

Trainer Lucien Favre am Spielfeldrand. Foto: Oliver Mehlis/Archiv

Anzeige

Dortmunds neuer Trainer Lucien Favre hat den BVB als „einen der spannendsten Vereine Europas“ bezeichnet. Er freue sich riesig darauf, wieder nach Deutschland zurückzukehren und sei „sehr dankbar“, dass er den Fußball-Bundesligisten in der kommenden Saison übernehmen dürfe, schrieb der 60 Jahre alte Schweizer in seiner am Mittwoch veröffentlichten letzten Kolumne für das Portal Sportbuzzer. „Ich möchte diese Herausforderung seriös und mit Herzblut angehen“, sagte der ehemalige Trainer von Borussia Mönchengladbach und sprach von einer „großen Aufgabe“. Beim BVB tritt Favre am 1. Juli als Nachfolger von Peter Stöger seinen Posten an.

Ihr Kommentar zum Thema

Neuer BVB-Trainer: „Einer der spannendsten Vereine Europas“

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige