NRW

Neuer Nachtzug von Wien nach Brüssel hält auch in NRW

Verkehr

Sonntag, 19. Januar 2020 - 16:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln/Wien/Brüssel. Bahnreisende können ab sofort im Schlafwagen auf der Strecke von Wien nach Brüssel mit Zwischenstopps auch in Nordrhein-Westfalen reisen. Zwischen der österreichischen und der belgischen Hauptstadt sind Zwischenstopps unter anderem in Bonn-Beuel (7.01 Uhr), Köln (7.39 Uhr) und Aachen (9.00 Uhr) vorgesehen. Bei der Premierenfahrt am Sonntagabend (Abfahrt in Wien um 20.38 Uhr) wollten auch einige EU-Parlamentarier im Zug Platz nehmen. Einen weiteren sogenannten Nightjet starten die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) von Innsbruck über München (22.52 Uhr) nach Brüssel (Midi) (10.55 Uhr).

Die Nachtzüge fahren künftig immer sonntags und mittwochs von Wien (20.38 Uhr) und Innsbruck (20.44 Uhr) nach Brüssel. Die Rückfahrten finden jeweils einen Tag später statt. Für die gesamte Strecke ab Wien beziehungsweise ab Innsbruck brauchen die beiden Züge mit Sitz-, Liege- und Schlafwagen rund 14 Stunden.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.