NRW

Neun Autos geraten auf Pendlerparkplatz in Brand

Brände

Mittwoch, 15. Januar 2020 - 16:58 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bad Wünnenberg.

Feuerwehr-Löschfahrzeug mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Ein Motorbrand in einem Auto hat auf einem Pendlerparkplatz in Bad Wünnenberg eine Kettenreaktion ausgelöst und acht weitere Wagen in Flammen gesetzt. Die Autos brannten am Mittwoch teilweise komplett aus, wie die Polizei mitteilte. Demnach hatte eine Autofahrerin auf dem Parkplatz angehalten, als plötzlich Rauch aus dem Motorraum ihres Wagens drang. Schnell habe das Auto in Vollbrand gestanden. Noch bevor die verständigte Feuerwehr eintraf, griffen die Flammen auf die anderen Autos über. Die Beamten schätzen den Schaden auf etwa 120 000 Euro. Als Brandursache vermuten sie einen technischen Defekt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.