Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Neuzugang Alario gegen den HSV direkt in der Startelf

Fußball

Sonntag, 24. September 2017 - 18:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Leverkusen. Der argentinische Neuzugang Lucas Alario steht nach seiner Freigabe für den Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen direkt in der Startelf. Trainer Heiko Herrlich bot den 19-Millionen-Mann im Spiel gegen den Hamburger SV gleich von Beginn an auf. Alarios vorheriger Verein River Plate hatte wochenlang die Freigabe verweigert, Herrlich hatte die Hängepartie zwischenzeitlich als „unwürdig“ bezeichnet.

Lucas Alario. Foto: Nicolas Aguilera/Archiv

Anzeige

„Auf ihm lastet natürlich jetzt ein Riesen-Druck, jeder erwartet ein Tor“, sagte Herrlich bei „Sky“: „Er hat im Training schon angedeutet, was er kann. Er ist ein spielstarker Stürmer. Aber wir müssen ihm die Chance geben, erstmal hier anzukommen.“ Insgesamt nahm Herrlich in der Startelf sechs Wechsel gegenüber der 1:2-Niederlage am Mittwoch in Berlin vor.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Anzeige
Anzeige