NRW

Nicht angeschnallt: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Unfälle

Freitag, 9. April 2021 - 22:43 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Neukirchen-Vluyn. Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Neukirchen-Vluyn (Kreis Wesel) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Eine weitere Person sei bei dem Unfall mit insgesamt vier Fahrzeugen am Freitag leicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. Zuvor war eine 41-Jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw unterwegs, als sie zum Linksabbiegen anhielt. Die beiden Fahrzeuge hinter ihr hielten daraufhin ebenfalls. Der 25-Jährige Autofahrer dahinter bemerkte dies den Angaben zufolge jedoch zu spät und fuhr in den Wagen eines 52-Jährigen Autofahrers vor ihm. Dieser sei durch den Zusammenstoß 50 Meter weit in den Grünstreifen geschoben worden. Der 25-Jährige und seine 19 Jahre alte Beifahrerin seien dabei nicht angeschnallt gewesen und verletzten sich schwer. Der leicht verletzte 52-Jährige war laut Polizei ebenfalls nicht angeschnallt.

© dpa-infocom, dpa:210409-99-146973/2

Ihr Kommentar zum Thema

Nicht angeschnallt: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha