Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Nicht auf Verkehr geachtet: E-Biker von Auto erfasst

Unfälle

Dienstag, 7. Juli 2020 - 05:23 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Billerbeck.

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein Radfahrer hat in Billerbeck (Kreis Coesfeld) beim Überqueren einer Straße laut Polizei nicht auf vorbeifahrende Autos geachtet - und ist von einem Auto erfasst worden. Der 75-Jährige schleuderte durch die Windschutzscheibe des Wagens und wurde schwer verletzt, wie die Polizei am Montagabend mitteilte. Er wurde in ein Krankenhaus geflogen. Die Frau, die den E-Biker mit ihrem Wagen erwischte, blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 9500 Euro.

Ihr Kommentar zum Thema

Nicht auf Verkehr geachtet: E-Biker von Auto erfasst

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha