Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Nicht ohne Maske: Busse und Bahnen werben um Vertrauen

Verkehr

Mittwoch, 29. Juli 2020 - 12:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Mit einem Appell zur Einhaltung der Maskenpflicht wollen die Verkehrsunternehmen in Deutschland das in der Corona-Zeit gesunkene Vertrauen der Fahrgäste in Busse und Bahnen zurückgewinnen. Dazu startet in allen Bundesländern in den kommenden Tagen und Wochen die Kampagne #BesserWeiter mit Plakaten und in den sozialen Medien.

Ein Smiley-Aufkleber mit einem Mundschutz und der Aufschrift "Verantwortung tragen" klebt an einer Scheibe einer Straßenbahn. Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild

„Die Corona-Pandemie hat im öffentlichen Nahverkehr kräftige Spuren hinterlassen“, sagte der nordrhein-westfälische Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) am Mittwoch bei der Vorstellung der Kampagne in Düsseldorf. In der Anfangszeit der Pandemie seien Busse und Bahnen teilweise nur noch zu 20 Prozent ausgelastet gewesen, jetzt seien es etwa 50 bis 60 Prozent. Ziel sei es, in NRW nach den Sommerferien zumindest wieder auf bis zu 75 Prozent zu kommen.

Insgesamt verzeichne der öffentliche Personennahverkehr bundesweit Einnahmeausfälle in Höhe von rund fünf Milliarden Euro, die zur Hälfte vom Bund kompensiert würden, sagte Wüst. Allein in NRW würden die Verluste auf eine Milliarde Euro geschätzt.

Alle Fahrgäste müssten sich an die Maskenpflicht halten, sagte Wüst. Besonders ältere Menschen haben Angst, sich in Bus oder Bahn mit dem Coronavirus anzustecken.

Ihr Kommentar zum Thema

Nicht ohne Maske: Busse und Bahnen werben um Vertrauen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha