NRW

Noroviren: Rückruf von Beerenmix

Getränke

Freitag, 21. August 2020 - 22:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Paderborn. Wegen einer möglichen Kontamination mit Noroviren ruft ein Hersteller bei Lidl-Filialen verkaufte Tiefkühl-Beeren zurück. „Aufgrund der möglichen Gesundheitsgefahr sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das Produkt nicht konsumieren“, teilte der Hersteller Zumdieck GmbH am Freitag mit.

Das Logo eines Lidl-Supermarktes. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild

Betroffen sei das Produkt „Beerenmix, 750g“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.08.2022 und der Losnummer E19-1780/20000-007. Verkauft wurde es nach Angaben des Portals lebensmittelwarnung.de in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen.

Ihr Kommentar zum Thema

Noroviren: Rückruf von Beerenmix

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha